Sprache ändern:
Deutsch Polnisch Sorbisch
 
0355-792829
 

Pressemitteilungen

 

 

Sorbische Sprachschule fährt Präsenzunterricht wieder hoch

 

Nach dem wochenlangen Ringen um die Beendigung des Frühjahrssemesters und den umfangreichen Bestrebungen, alle noch ausstehenden Lehraufgaben digital, per Telefon oder Videoschaltung zu erledigen, gibt es ein Aufatmen. Seit dieser Woche besteht wieder die Möglichkeit, den Unterricht mit persönlichem Kontakt zwischen dem Lehrer und bis zu fünf Personen durchzuführen. Keine leichte Aufgabe, denn der Unterricht der Sorbischen Sprachschule findet ja nicht nur in den Räumen der Schule statt, sondern im gesamten Siedlungsgebiet der Sorben/Wenden in Brandenburg. D. h. auch dort startet der Unterricht für Sorbisch/Wendisch und Polnisch wieder durch, so die Lehrerschaft, die Träger der Unterrichtsräume und auch die Teilnehmer unter den aktuellen Sicherheits- und Hygienebedingungen dazu bereit sind. Eine minuziöse Fleißarbeit, alle Kontakte wieder zusammenzufädeln. Aber die erste Kurse sind schon gestartet und die Teilnehmer zeigen sich erleichtert, wieder am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu dürfen und auch den Kopf wieder fit für neue Sprachkenntnisse zu machen.

So möchten wir auch gleich die nächsten größeren Veranstaltungen bewerben. Alljährlich ist ein wichtiger Höhepunkt der Arbeit der Sorbischen Sprachschule, den Wochen-Kompaktkurs für Sorbisch/Wendisch in der ersten Ferienwoche der Sommerferien durchzuführen. Dazu können sich alle Sprachinteressierten anmelden und Kurse entsprechend ihres Sprachstandes belegen. Eine feine Sache, denn eine ganze Woche kann man hintereinander kompakt die sorbische/wendische Sprache bei Fachleuten erlernen. Auch im Anschluss gibt es weitere Programme und Vorträge, so werden neue Buchpublikationen und Neuerscheinungen zu slawischrelevanten Forschungsfeldern des Domowina-Verlages vorgestellt und besprochen. Alles wird wohl dennoch etwas anders verlaufen als sonst, z. B. die Reduzierung der Gruppenstärke auf nur fünf Personen. Man kann aber auch Bildungsurlaub beantragen und es gibt Teilnehmerzertifikate für den Arbeitgeber. Also, melden Sie sich bei uns unter 0355 792829, wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Ihnen weiter machen dürfen.